Sie sind hier: Berichte

Verabschiedung von Olaf Renk

Der FC Stockheim liegt vorne
Tennis Der Gemeindecup unter Beteiligung der örtlichen Vereine fand bei besten äußeren Bedingungen und reger Beteiligung auf der Anlage am Haßlachfluss statt.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten die spannenden Duelle. Sieger wurde ein Team vom FC Stockheim.

Ziel beim Gemeindecup des TSV Stockheim ist es, einmal im Jahr die örtlichen Vereine zu einem lockeren Wettkampf zusammenzubringen und für den Tennissport zu werben. Das ist diesmal außerordentlich gut gelungen. Acht Mannschaften, die ausschließlich aus Hobbyspielern bestanden, beteiligten sich am Turnier. Die Organisation lag in den Händen von Vorsitzendem Rainer Kraus, der auch die Siegerpokale stiftete. Ihm stand als Helfer Marion Tögel, Renate Kraus, Jörg Roth und Kerstin Weschta zur Verfügung. Für die Gestaltung der Urkunden mit Fotoeinlage zeichnete Ralf Apel verantwortlich.

Nach spannenden Spielen konnten folgende Platzierungen ermittelt werden: 1. Mario Schmidt, Daniel Weißerth (FC Stockheim II), 2. Nicole Schäfer, Ralf Apel (TSV-Volleyball), 3. Kerstin Weschta, Wolfgang Tögel (TSV Stockheim), 3. Rainer Renk, Manfred Schwalb (FC Stockheim I), 5. Dominik Welscher, Eva Schneider (FC Stockheim III), 6. Christian Lehnhardt, Markus Müller ( Schützenhort I), 7. Christian Fleischmann, Frank Haderlein (Junge Union Stockheim/Neukenroth), 8. Michel Dückerhoff, Michael Morand (Schützenhort II).

Bei der Siegerehrung attestierte Rainer Kraus den Teilnehmern ein hohes Maß an Einsatzfreude und überreichte den vier Erstplatzierten – es gab zwei dritte Plätze – die Pokale. Der Vorsitzende zeigte sich zuversichtlich, dass durch dieses Turnier die Tennissparte eine weitere Verstärkung erfahren werde. In den vergangenen Monaten seien zahlreiche Neuanmeldungen erfolgt. Dies berechtige, so Kraus, zu großem Optimismus beim über 600 Mitglieder zählenden TSV Stockheim. gf

Anregungen und Vorschläge

Das Online-Team des FC Stockheim wünscht sich viele Vorschläge, Tips und Anregungen zur Verbesserung des Internetauftrittes.

Bitte E-Mail an:

info@fc-stockheim.de


Weiterhin bitten wir um Hinweise auf Fehler und sind dankbar für Ergänzungen zu allen Bereichen.